© Copyright 2015 - 2021 - Burkhard Thiel - Alle Rechte vorbehalten
ahnbauten B

Andere Bauten 45

Hier sind Bauten, die man im Umfeld eines

Bahnhof findet, beschrieben.

andere Bauten

Über die rechte Pfeiltaste erreicht man die nächste Seite, über die linke Pfeiltaste die vorhergehende Seite.

Mendig

Ungewöhnlich und zugleich rätselhaft ist die-

ser hölzerne Pavillon mit Balkon, da er am

Ende des überdachten Hausbahnsteigs lag

und von dort auch betreten werden konnte.

Allerdings konnte man von dort aus nicht auf

den Bahnhofsvorplatz gelangen.

Fritzlar

Das traufenständige Toiletten- und Magazinhaus aus Backstein von 1884 mit einem Giebelrisalit an der Gleisseite und mit Pilatser (etwas heraustretende Wandpfeiler) gegliedert, hat Segmentbogentüren und Fenster. Diese Nebengebäude dienten häufig auch als Stallgebäude für die Nutztiere der Bahnangestellten. Die Futtervorräte für die Tiere wurden im Dachboden gelagert, der mittels einer Leiter durch eine Tür im Giebel erreichbar war. Das Gebäude steht unter hessischem Denkmalschutz.
weiter
mehr zum Thema hier

Kaunitz

Eine klassische Eisenbahn-Draisiene die durch Muskelkraft über einen Handhebel angetrieben wird. Sie wurde 1837 in Wien von Karl Drais erfunden und diente als Hilsfahrzeug den Bahnarbeitern. Mit zunehmenden Geschwindigkeit des Bahnverkehrs wurden sie zum Unfallrisiko und noch vor dem Ersten Weltkrieg verboten.
ahnbauten B mehr zum Thema hier ahnbauten B ahnbauten B mehr zum Thema hier